Rss Feed Facebook button Youtube button

Vorstand

Unser Vorstandsteam

 

in alphabetischer Reihenfolge

Therese KirchnerTherese KIRCHNER (Schriftführerin)

studierte Internationale Entwicklung und verbrachte während dieser Zet einige Monate in Lateinamerika. Sie engagierte sich vor dem Eintritt in den Vorstand vor allem bei verschiedenen Jugendprojekten des Versöhnungsbundes.

 

Harold OTTOHarold OTTO (Stellvertretender Kassier)

studierte Internationale Entwicklung und Politikwissenschaften. Er war in der humanitären Hilfe und der Friedensförderung in Projekten im Kongo, Ruanda, Burundi und dem ehemaligen Jugoslawien tätig. Sein besonderes Interesse gilt der Unterstützung lokaler Bewegungen für Gewaltfreiheit. Er arbeitete mit internationalen Organisationen wie dem Mennonite Central Committee, dem International Rescue Committee und der Abteilung für Weltdienst des Lutherischen Weltbunden zusammen. Seit 2004 lebte und arbeitete er in Wien als freier Redakteur.

 

herbert-foto

 

 

 

 

Herbert PEHERSTORFER (Kassier)

wurde 1950 in Linz geboren und studierte Betriebswirtschaft. Durch den Zivildienst lernte er die Friedensbewegung und in weiterer Folge auch den Versöhnungsbund kennen, bei dem er seit 1981 Mitglied und mit kurzen Unterbrechungen im Vorstand tätig ist. Seine Schwerpunkte sind die Entmilitarisierung der Gesellschaft, zivile Konfliktlösung (wofür die staatliche Neutralität eine gute Voraussetzung darstellt), die Unterstützung gewaltfreier Bewegungen vor allem in Lateinamerika. Seine Sorge gilt auch den Finanzen des Versöhnungsbundes.

 

Bettina SCHIERAUSBettina SCHIERAUS (Stellvertretende Vorsitzende)

ist über die Jugendarbeit zum Versöhnungbund gekommen und hat in diesem Bereich schon mehrere nationale und internationale Projekte mitgestaltet. Sie studiert Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache mit dem Ziel, Deutschkurse für Migrant_innen halten zu können.

 

Heinz SPINDLERHeinz SPINDLER (Vorsitzender)

ist diplomierter Sozialarbeiter und Erlebnispädagoge. Er lebt in Weitra im Waldviertel und arbeitet als Lernbegleiter in der Basisbildung.
Er ist Gründer und Obmann des Vereins “Weg des Friedens“.

 

Irmela STEINERTIrmela STEINERT (Stellvertretende Schriftführerin)

war Kinderärztin und Mitglied der IPPNW (International Physicians for the Prevention of Nuclear War). Der Freiraum der Pension ermöglichte ihr, sich mit den Themen Migration, Flucht,  Menschen- und Kinderrechte sowie Fragen zur Verteilungsgerechtigkeit und den ökonomischen Hintergründen zu befassen. Durch die Mitarbeit bei verschiedenen NGOs konnte sie neben Einblicken in Zusammenhänge auch einige praktische Erfahrungen, besonders in der Flüchtlingsarbeit sammeln. Aktiv im Versöhnungsbund mitzuwirken ist ein weiterer Hoffnungsschimmer, ein wenig mehr Frieden in die Welt zu bringen.