Rss Feed Facebook button Youtube button

Neues aus Kolumbien April16

Februar 27, 2016 |

Besorgniserregende Drohungen

der Paramilitärs gegen die Friedensgemeinde San José de Apartadó

IMG_20151021_121321981

Das ganze Jahr 2015 hindurch hat die Friedensgemeinde die Anwesenheit und die Machtdemonstration der Paramilitärs auf ihrem Gebiet und in ihrem Umfeld dokumentiert und angeprangert. In den Morgenstunden des 17. April erreichten die Drohungen einen neuen Höhepunkt: Mitglieder der paramilitärischen Gruppe “Autodefensas Gaitanistas de Colombia” beschmierten in einem ihrer Hauptorte – San Josecito – Gebäude und Eigentum der Friedensgemeinde – mit drohenden Botschaften.

Diese Aktion der Paramilitärs schließt an einen von ihnen ausgerufenen bewaffneten Streik” an, der am 31. März und 1. April in 8 Departementos 36 Gemeinden komplett lahmlegte. Am meisten betroffen waren die Departements Antioquia (wo auch die Friedensgemeinde liegt), Chocó, Córdoba und Sucre.

 

Regelmäßige Updates gibt es in unserem Kolumbien-Newsletter:

  • Ihre Email(*)



 

Mehr Neuigkeiten aus Kolumbien HIER