Rss Feed Facebook button Youtube button

Longing for Peace – Anhelando la Paz

Juli 29, 2016 |

Kampagne von FOR Peace Presence

 

Seit mehr als 50 Jahren befindet sich Kolumbien inmitten eines bewaffneten Konflikts, der von Armut, Ungleichheit und der Gier einiger weniger angetrieben wird. 2012 begann die Regierung Friedensverhandlungen mit den Guerillas der FARC. Mit mehr als 7.8 Millionen Opfern des Konflikts, die 6.6 Millionen Opfer von Zwangsvertreibungen eingeschlossen, mehr als 45.000 Verschwundenen und etwa 263.000 Konflikt-bezogenen Ermordungen, hat dieser Krieg das Land verwüstet. Kolumbianer_innen sehnen sich nicht nur nach dem Frieden, sie erheben sich um ihn zu verlangen. Der Friede lebt nicht auf einem Stück Papier; er wird von den Menschen geschaffen und gesichert. Das ausverhandelte Ende des bewaffneten Konflikts wird nicht das Ende aller sozialen, politischen, ökologischen, wirtschaftlichen und kulturellen Konflikte in Kolumbien bedeuten.

Zusammen mit Partner_innen aus Kolumbien, der Zivilgesellschaft und der internationalen Gemeinschaft kreierte FOR Peace Presence diese dynamische, facettenreiche Multi-Media Kampagne um die Hoffnungen, Träume, Sehnsüchte, Bemühungen um und Visionen des Friedens der Kolumbianer_innen näher zu beleuchten. Durch intime Portraits. komplexe Geschichten und dynamisches Material hoffen sie, die Stärke, den Mut, die Kreativität und die Entschlossenheit des kolumbianischen Volkes zu zeigen, wo versucht wird eine gerechte Welt, in der die Menschlichkeit gefeiert wird, zu schaffen.

Zur KAMPAGNENHOMEPAGE

 

GOT TRUTH? from forpeacepresence on Vimeo.