Konferenz: Aktive Neutralitätspolitik für eine friedliche Welt

anlässlich des 65. Jahrestages der Erklärung der immerwährenden Neutralität und zum 75. Jahrestag der Gründung der Vereinten Nationen

Konferenz für Frieden und Neutralität

>>> Leider abgesagt!<<<
Informationen über Online Inhalte zur Feier in Kürze hier!

Freitag, 23. Oktober 2020
16:00 Uhr

ÖGB-Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (Wilhelmine-Moik-Saal)

Programm:

  • 16:00   Eröffnung durch Dr. Marcus Strohmeier, Internationaler Sekretär des ÖGB
  • 16:15   Keynotes
    • Wie sicher ist der Friede heute?
      (Bundespräsident a.D. Dr. Heinz Fischer)
    • Neutrales Österreich – Quo vadis?
       (Priv.-Doz. Mag. Dr. Thomas Roithner, Friedensforscher)
    • Die Rolle der UNO als globales Friedensinstrument
      (Dr.h.c. Angela Kane, Vice President International Institute for Peace)
  • 17.30 – 18:00   PAUSE
  • 18:00 – 19:30   Abschlusspodium (inkl. Publikumsfragen)
    • Keynote-Speaker
    • Dr. Klaus Renoldner, Arzt und Nachhaltigkeitsforscher
    • Dr. Wilfried Leisch, Gewerkschafter*innen gegen Atomenergie & Krieg
    • Moderation: Mag. Stephanie Fenkart MA, International Institute for Peace
  • 19:30   Verlesung der gemeinsamen Erklärung
  • musikalische Umrahmung: „Betty Rossa & Kapelle“

Zur inhaltlichen Grundlage der Konferenz haben wir am Weltfriedens- bzw. Antikriegstag eine gemeinsame Erklärung verabschiedet: Dialog fördern, Friedensarbeit ausbauen, Neutralität stärken – https://www.weltumspannend-arbeiten.at/blog/2020/09/01/dialog-foerdern-friedensarbeit-ausbauen-neutralitaet-staerken/

Eine persönliche Anmeldung zu dieser Konferenz ist aufgrund der aktuellen Situation unbedingt erforderlich: international@oegb.at; 01 53444-39328

>>> Zur ANMELDUNG <<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.