Rss Feed Facebook button Youtube button

Kolumbienreise September 2017

Juni 20, 2017 |

ABGESAGT

Friedensaufbau in Zeiten der Abkommen

Internationale Delegationsreise nach Kolumbien

11. bis 21. September 2017

Reise 2

Im Dezember 2016 unterzeichneten die kolumbianische Regierung und die FARC ein historisches Abkommen zur Beendigung des bewaffneten Konflikts. Unterdessen haben auch Verhandlungen mit der anderen Guerillagruppe, ELN, in Quito begonnen. Ungeachtet dessen gibt es weiterhin Drohungen gegen Menschenrechtsverteidiger_innen und lokalen Friedensstifter_innen – also gegen jene Menschen, die wissen, wie Frieden in ihrem Umfeld konkret umgesetzt werden könnte.

Wir laden herzlich ein zur Teilnahme an unserer Reise zu Gemeinden und Führungspersönlichkeiten vor Ort!

 

Was dich erwartet:

Drei Tage in der Hauptstadt Bogotá mit Besuchen bei den Partnern von FOR Peace Presence, ein Besuch bei der Nilo-Gemeinde am Fuße der größten Militärbasis Kolumbiens, Zutritt zum Humanitären Raum Puente Nayero in Buenaventura und Treffen mit Repräsentant_innen der sozialen Bewegung in Popayan, Cauca.

Kosten: Euro 1200,-
In der Teilnahmegebühr sind inkludiert: Verpflegung, Unterkunft, Übersetzer_innen und Begleiter_innen, Reisen innerhalb Kolumbiens, Lesematerial. NICHT inkludiert ist die Reise nach und von Kolumbien.

Organisation: Fellowship of Reconciliation Peace Presence, Internationaler Versöhnungsbund

Anmeldung: office@versoehnungsbund.at, Telefon: + 01 / 408 53 32