Jugendaktivitäten

Jour Fixe

An jedem letzten Montag im Monat gibt es für junge Versöhnungsbund-Interessierte (bis 35 Jahre) einen Jour Fixe mit inhaltlichem Schwerpunkt, aber auch mit der Möglichkeit für Austausch, Vernetzung und Aktionsplanung im Versöhnungsbundbüro Lederergasse 23/III/27, 1080 Wien.

Wenn du Interesse an unserer Arbeit mit jüngeren Mitgliedern hast (direkte Anfragen bzw. um regelmäßig über Aktivitäten informiert zu werden) schick uns doch einfach eine Nachricht – wir halten dich dann auf dem Laufenden!

Mosaic Peace Journal

Mosaic

Auf einem internationalen Jugendaustausch 2010 entstand die Idee einer Vernetzungsplattform und einem Journal mit positiven Nachrichten aus aller Welt. 2013 wurde die Idee von jungen Aktiven im Versöhnungsbund wieder aufgegriffen und im englischsprachigen Blog www.mosaic-journal.blogspot.com verwirklicht. Jede und jeder ist herzlich willkommen sich mit einem Beitrag zu beteiligen.

 

Internationale Kooperationen

Immer wieder bieten wir unseren jungen Mitgliedern die Möglichkeit an internationalen Jugendbegegnungen, -trainings und -delegationen teilzunehmen. Dazu arbeiten wir mit anderen Friedensinitiativen zusammen.

 

Bild mit norwegischem Außenminister

 

 

Norwegen 2013

Zusammen mit den Organisationen BANg Europe (Ban All Nukes generation) und ICAN (International Campaign to Abolish Nuclear Weapons) organisierten wir im März 2013 eine Jugenddelegation zur Konferenz zu den humanitären Konsequenzen von Atomwaffen in Oslo im Rahmen eines einjährigen Projektes zu Initiativen für die Abschaffung von Atomwaffen. Ein Bericht dazu befindet sich im SPINNRAD 1/2013.

 

Training in Georgien

 

 

Georgien 2012

Im Juni 2012 fuhren drei junge Versöhnungsbundmitglieder nach Georgien um dort an einem Training zum Thema “Conflict Transformation and Peace Building in Divided Societies” teilzunehmen. Veranstalter des Trainings war die georgische Organisation Youth Association DRONI.

 

Hands of Reconciliation

 

 

Bosnien und Herzegowina 2012

In Sanski Most und Prijedor (Republika Srpska) fand im September 2012  unter der Leitung von Irma Halilovic ein Jugendaustauschprojekt mit bosnischen und serbischen  Jugendlichen statt. Unter dem Motto “Ruke Pomirenja – Hands of Reconciliation” lernten die Jugendlichen einander und ihre unterschiedlichen Kulturen kennen um so auch in Zukunft aufeinander zugehen zu können. Ein Bericht dazu befindet sich im SPINNRAD 3/2012.

 

Jugendtraining Sallingstadt 2010

 

 

Jugendbegegnung Sallingstadt 2010

Junge Versöhnungsbund-Mitglieder organisierten im Herbst 2010 das 8-tägige Jugendtraining “Connecting Peace – Connecting Active Nonviolence” and dem über 30 junge Menschen aus mehr als 7 Ländern teilnahmen um die Methoden der Gewaltfreiheit kennenzulernen und sich für Folgeprojekte zu vernetzen. Ein Bericht dazu befindet sich im SPINNRAD 3/2010.