Rss Feed Facebook button Youtube button

Buch: Hildegard Goss-Mayr, Bo Hansens: Jean Goss. Mystiker und Zeuge der Gewaltfreiheit.

Mit bewegenden Zeugnissen langjähriger Weggefährten zeichnet dieses Buch ein Portrait eines großen Arbeiters für den Frieden.

158 Seiten; € 15,40

Jean GossPatmos Verlag 2012 (Titel der französischen Originalausgabe: Jean Goss. Mystigue et militant de la non-violence, Fidélité, Namur, Belgien, 2010); ISBN 978-3-8436-0172-6;In diesem Buch legt Hildegard Goss-Mayr, Ehrenvorsitzende des Internationalen Versöhnungsbundes, Zeugnis von der friedenschaffenden und heilenden Kraft der Gewaltfreiheit Jesu ab. In einer Welt des Unheils errinnert sie daran, dass die Antwort auf Krieg, Feindschaft und Unterdrückung nur in der absoluten Achtung des Menschen bestehen kann.

Darauf vertrauend, dass die Kraft der Liebe und der Wahrheit in jedem Menschen innewohnt, war Hildegard Goss-Mayr mit ihrem Mann Jean Goss ( 1991) 40 Jahre lang im Namen des Internationalen Versöhnungsbundes in vielen Ländern der Welt als Botschafterin dieses Befreiungsweges unterwegs, um mitzuhelfen, die Spirale der Gewalt zu durchbrechen. Mit Schulungen in aktiver Gewaltfreiheit trug sie beispielsweise zum Aufbau der gewaltfreien Bewegung in Lateinamerika, zur „Rosenkranzrevolution“ auf den Philippinen und zur gewaltfreien Überwindung der Diktatur in Madagaskar bei.

>zurück
>bestellen