Rss Feed Facebook button Youtube button

28.-30.8.: Austauschwochenende

Juni 20, 2015 |

Einladung zum 6. Austauschwochenende

28.-30. August auf der Erentrudisalm in Salzburg

 

Jährliches Austauschwochenende des Versöhnungsbunds

auf der Erentrudisalm bei Salzburg

28. bis 30 August 2015

 

Austauschwe2015

 

Information und Anmeldung

 

Thema: GEFLÜCHTET

Einblick in Organisatorisches, Hintergründe und Perspektiven der Flüchtlinge in Österreich.

 

P1030812     P1030821

Freitag 28.8.

Vortrag und Fragestunde mit DSA Gerlinde Hörl, Fachbereichsleiterin der Flüchtlingsarbeit der Caritas in Salzburg und Thomas Neureiter, Betreuer im Flüchtlingsheim Mülln

Da wird es um Daten und Fakten gehen: Fluchtbewegungen, Asylverfahren, Grundversorgung. Was fehlt? Was kann die Zivilgesellschaft leisten? Wie gestaltet sich das Leben/ Zusammenleben in einem Flüchtlingsheim? Und vieles mehr.

 

 

Samstag, 29.8.

Flüchtlinge kommen zu Wort:

Gesprächsrunden mit Omar Salti, Palästinenser aus Syrien, Amanuel Kassie aus Äthiopien und anderen.

Warum sind sie geflüchtet? Wie haben sie die Flucht erlebt? Wie ist die Aufnahme in Salzburg? Wie soll ihre Zukunft aussehen?

 

Sonntag, 30.8.

Persönliche Fluchtgeschichten:

Meine mütterliche Familie ist 1944 vor den Russen aus Wien ins Salzburgische geflüchtet, meine väterlichen Großeltern1945 aus dem bereits brennenden Marienburg nach Westdeutschland. Ihre Heimat wurde dann ein Teil von Polen. Sie haben nie wieder Fuß gefasst. (M. Schreiber)

Wo gibt es eigene Betroffenheit, denn es ist nicht lange her, dass auch hier geflüchtet wurde? Darüber wollen wir uns austauschen, denn es kann zum Verständnis beitragen.

 

Kontakt: Leitung Cornelia Stanzel, cornelia.stanzel@gmx.at, mobil: 0650 6857 123

Ansprechpartnerin auch Marion Schreiber: marion.schreiber@speed.at, mobil 0664 4320 993